KryptoKnights RISK DISCLAIMER POLITIK

Der Kunde muss die Bestimmungen der nachfolgenden Risikopolitik lesen, verstehen und akzeptieren, bevor er einen Dienstleistungsvertrag mit KryptoKnights abschließt

BEITRITT
Potenzielle und aktuelle Kunden („Sie“, „Ihr“ oder „Sie selbst“) müssen sich mit den in diesem Dokument beschriebenen Risiken vertraut machen, um die mit dem Handel mit Kryptowährungen verbundenen Risiken vollständig zu verstehen, bevor Sie mit KryptoKnights („wir“, „Sie“ oder „unser“) öffnen oder handeln. Als potenzieller oder aktueller Kunde müssen Sie die potenziellen Risiken, die mit der Nutzung unserer Dienste verbunden sind, akzeptieren und verstehen, bevor Sie sich entscheiden, irgendwelche Mittel in den Handel in einer Kryptowährungsumgebung zu investieren.

Dieses Dokument dient nicht als vollständiger Bericht über alle möglichen Risiken beim Handel mit Kryptowährungen, sondern zielt darauf ab, die Allgemeinen Risiken im Zusammenhang mit dem Handel mit Kryptowährungen zu skizzieren.

Sie sollten keine Fonds investieren, die Sie nicht leisten können, zu verlieren. Der Handel mit Kryptowährungen ist sehr volatil und birgt ein großes Risiko, bei dem Sie einen Teil oder alle Ihrer investierten Mittel verlieren können. KryptoKnights bietet keine finanzielle Beratungen, und deshalb sollten Sie einen Finanzberater, um eine professionelle Beratung bezüglich der Möglichkeiten und bewerten, ob die Investition unter Berücksichtigung Ihrer finanziellen Situation.

Zuallererst sind Sie sich der Tatsache bewusst, dass Sie riskieren, Ihr Kapital als Ergebnis jeder handelsentscheidung zu verlieren, die Sie getroffen haben.

Sie werden hiermit auch darüber informiert, dass dieses Dokument Teil der Nutzungsbedingungen ist.

ALLGEMEINES RISIKO:
Sie sind speziell angezogen und sind sich der folgenden Risiken bewusst:

Es gibt keine Garantie, dass Sie ein bestimmtes Ergebnis erhalten, und in dieser Hinsicht gibt es keine Garantie für eine Rückerstattung auf Ihr Trading-Konto.

Unabhängig von den Informationen, die das Unternehmen zur Verfügung stellt, ist der Wert der Investition volatil und es ist wahrscheinlich, dass Sie wertlos werden kann.

Die Vorherige Ausführung eines Finanzinstruments garantiert nicht seine aktuelle oder zukünftige Ausführung. Die Verwendung historischer Daten ist kein zukünftiges Ergebnis für die Durchführung einer bestimmten Transaktion. Der Handel mit crytpocurrencies-kryptowährungen gilt nur für Einzelpersonen, die: (a) bereit sind, die mit solchen Transaktionen verbundenen Risiken zu übernehmen; und (B) finanziell in der Lage sind, den Verlust Ihrer ursprünglichen Investition und jedes zusätzliche Kapital, das zur Aufrechterhaltung Ihrer Positionen verwendet wird, zu ertragen.

Jede Transaktion, die durch uns gemacht wird, ist spekulativ, und im Handelsprozess können erhebliche Verluste entstehen. Aus diesem Grund sind Sie allein dafür verantwortlich, Ihr Konto zu überwachen und sicherzustellen, dass alle Transaktionen, die Sie platzieren, von Natur aus zufriedenstellend sind.

RISIKEN BEIM HANDEL MIT KRYPTOWÄHRUNGEN:
Obwohl wir Informationen über Ihre finanzielle Situation anfordern können, haben wir keine Kontrolle über Ihre finanzielle Situation und die Richtigkeit Ihrer Investitionsauswahl. Sie tragen die volle Verantwortung für dieses Unternehmen. Sie sind allein verantwortlich für die überwachung Ihres Handelskontos und die Einzahlung der erforderlichen Mittel, um Ihre Positionen zu halten. Wenn das margin-Kapital, das zur Aufrechterhaltung einer offenen Position benötigt wird, nicht ausreicht, werden Sie möglicherweise aufgefordert, zusätzliche Mittel einzahlen oder das Risiko zu reduzieren. Die Nichterfüllung dieser Anforderung kann zur Liquidation von Positionen mit Verlust führen. Infolgedessen sind Sie für alle damit verbundenen Defizite verantwortlich.

Bevor Sie einen Handel eröffnen, müssen Sie Ihr Handelskonto mit einer anfänglichen Marge Auffüllen, und damit der Handel offen bleibt, müssen Sie sicherstellen, dass der Betrag auf Ihrem Handelskonto die Marge des Dienstes übersteigt. Die anfängliche Marge unterscheidet sich zwischen den Instrumenten und die Beträge werden auf der Handelsplattform angegeben. Das bedeutet, dass Sie mit „Leverage“ oder „Engagement“ handeln werden, und dies kann sowohl für Sie als auch gegen Sie funktionieren; eine kleine Preisbewegung zu Ihren Gunsten kann zu hohen Renditen aus der anfänglichen Marge führen, die für den Handel platziert wird, aber eine kleine Preisbewegung gegen Sie kann zu erheblichen Verlusten führen.

Der Handel mit kryptowährungen ist ein Derivat von Finanzinstrumenten mit Preisen, die von Ihrem Basiswert abgeleitet sind (Z. B. Rohstoffe, Aktien, Indizes oder Währungen). Derivate haben eine hohe Volatilität, und die Preise für diese trades und Ihre zugrunde liegenden Vermögenswerte können aufgrund der sich ändernden Marktkonjunktur schnell schwanken. Die Preise von kryptowährungen werden durch eine Reihe von Faktoren beeinflusst, darunter Schwankungen von Angebot und Nachfrage, Staatliche Maßnahmen, Handelspolitik, internationale Ereignisse und Verbraucherstimmung.

Der Handel mit kryptowährungen ist äußerst spekulativ und birgt ein hohes Risiko. Da trades mit einer Marge durchgeführt werden, die nur einen nominalen Prozentsatz des Wertes des gehandelten Basiswerts abdeckt, können kleine änderungen des Preises des Basiswerts der Position zu einem teilweisen oder vollständigen Verlust des investierten Kapitals führen. Bevor Sie mit dem Handel beginnen, sollten Sie verstehen, dass Sie die Marge auf Ihrem Handelskonto verlieren können, die als Sicherheit für die Eröffnung und Aufrechterhaltung von Handelspositionen dient.

Wenn Sie einen deal eingehen, platzieren Sie einen deal, der mit den vom Unternehmen festgelegten Preisbewegungen verbunden ist. Die von Ihnen vom Unternehmen angegebenen Preise bestehen aus einem Spread, Aufschlag oder Abschlag im Vergleich zu den Preisen, die das Unternehmen erhalten kann, wenn es Transaktionen mit Ihnen über eine Transaktion mit einem Dritten abdeckt.

Der für trades verfügbare Hebel ist ein besonderes Merkmal des kryptowährungshandels (dh die Mittel, die Sie bei der Eröffnung einer Position einzahlen müssen, werden mit der nominalen Größe der Transaktion verglichen, in die Sie einsteigen). Dies bedeutet, dass eine Nominale margin-Einzahlung sowohl zu großen Verlusten als auch zu gewinnen führen kann.

Sie haften gegenüber dem Unternehmen für alle Verluste, die Ihnen entstehen, zusätzlich zu anderen Beträgen, die gemäß den Handelsbedingungen zu zahlen sind. Wenn Sie sich entscheiden, einen deal einzugehen, Stimmen Sie zu, dieses Risiko einzugehen.

Handel mit kryptowährungen haben eine bedingte Verpflichtung, da Sie Geld auf Ihr Handelskonto einzahlen müssen, um eine Position zu eröffnen. Margin-Anforderungen sind mit der zugrunde liegenden kryptowährung verbunden und können basierend auf dem aktuellen Preis der zugrunde liegenden kryptowährung berechnet werden.

In Bezug auf kryptowährungstransaktionen behalten wir uns das Recht vor, Positionen zu schließen, wenn die Marge 100% erreicht, und Ihr Konto zu liquidieren, wenn das margin-Niveau unter 90% fällt.

Sie können mit uns Geschäfte nur auf die Basiswerte, die wir Ihnen anbieten. Wir garantieren nicht, dass wir weiterhin alle diese zugrunde liegenden Vermögenswerte anbieten werden. Alle kryptowährungspreise werden von den Preisen der zugrunde liegenden Vermögenswerte abgeleitet und stammen vom jeweiligen Liquiditätsanbieter.

Wir haben keine Kontrolle über Preisschwankungen bei zugrunde liegenden Vermögenswerten, die volatil sein können. Solche Bewegungen beeinflussen, ob Sie Positionen öffnen und schließen können, sowie die von unserem Liquiditätsanbieter angegebenen Preise.

Wir haben möglicherweise Zugriff auf Informationen, die Ihnen nicht zur Verfügung stehen. In übereinstimmung mit unseren Richtlinien zur bestmöglichen Leistung garantieren wir nicht, dass Ihnen die Marktinformationen, die Sie besitzen, zur Verfügung gestellt werden.

MARKTRISIKEN IM ZUSAMMENHANG MIT
Aufgrund der sich verändernden Marktbedingungen verstehen Sie, dass die Ausführung von Aufträgen unter abnormen Marktbedingungen zeitlich variieren kann und möglicherweise gar nicht möglich ist. Darüber hinaus können bestimmte Marktbedingungen zu einer Volatilität des Marktes selbst führen. Unter diesen Bedingungen besteht das Risiko, dass Aufträge, die zum Schutz offener Positionen oder zur Eröffnung neuer Positionen ausgegeben werden, zu Preisen ausgeführt werden können, die sich wesentlich von früheren Preisen unterscheiden.

GEBÜHREN UND GEBÜHREN
Unsere Dienstleistungen, die Ihnen zur Verfügung gestellt werden, unterliegen möglicherweise Gebühren/Gebühren, die Ihnen ordnungsgemäß mitgeteilt werden müssen. Das Unternehmen kann seine Vergütungsstruktur jederzeit ändern.

Sie sind dafür verantwortlich, über änderungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Bevor Sie trades platzieren, sollten Sie alle Informationen über Provisionen und Gebühren erhalten. Wenn Sie nicht verstehen, wie bestimmte gebührenstrukturen und Provisionen berechnet werden, sollten Sie eine detaillierte Erklärung anfordern.

Ihre Transaktionen können aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder persönlicher Umstände steuerlich oder sonstige Abgaben unterliegen. Darüber hinaus sind Sie verpflichtet, sich über diese Steuern und Gebühren zu informieren, um die Kosten des Handels vollständig zu verstehen.

Transaktionen, die im Rahmen dieser Vereinbarung getätigt werden, können in bestimmten GERICHTSBARKEITEN Steuern und andere Abgaben unterliegen. Wir garantieren nicht, dass solche Steuern oder Abgaben nicht als solche fällig werden.

Sie sind allein verantwortlich für alle Steuern oder Abgaben, die aufgrund von Handelsaktivitäten anfallen können.

TECHNOLOGISCH VERBUNDENE RISIKEN
Sie sind allein verantwortlich für die Risiken finanzieller Verluste, die durch Systemfehler, Unterbrechungen, Unterbrechungen, Stromausfälle und Kommunikationsfehler verursacht werden.

Wenn Sie Transaktionen in einem elektronischen System durchführen, sind Sie den mit dem System verbundenen Risiken ausgesetzt, einschließlich des Ausfalls von Hardware, Software, Servern und Kommunikationsleitungen. Die Folgen einer solchen Ablehnung können dazu führen, dass Ihre Bestellung nicht gemäß Ihren Anweisungen ausgeführt wird oder überhaupt nicht ausgeführt wird. Das Unternehmen übernimmt keine Verantwortung im Falle eines solchen Verzichts.

In Zeiten mit hohem Traffic können Sie Schwierigkeiten haben, sich mit unserem System(Systemen) zu verbinden, insbesondere in Zeiten der Marktvolatilität (Z. B. wenn wichtige makroökonomische Indikatoren veröffentlicht werden).

„Kennen Sie Ihren Kunden (KYC), Anti-Geldwäsche (AML) und Anti-Terror-Finanzierung (CTF) und sorgt für die Sicherheit und Integrität des Kundenkontos.

27.1. Der Kunde erkennt an und bestätigt, dass jedes Handelskonto, das bei KryptoKnights gehalten wird, in dem er/ Sie keinen Handel getätigt und/ oder eine Einzahlung für einen Zeitraum von mehr als 60 Tagen getätigt hat 26.3. Um ein Handelskonto zu eröffnen, verpflichtet sich der Kunde, alle von KryptoKnights angeforderten Dokumente vorzulegen, um die Echtheit des Kunden vollständig zu überprüfen. wird von KryptoKnights als Inaktives Konto eingestuft. Der Kunde erkennt ferner an und bestätigt, dass für solche Inaktiven Konten monatlich eine Bearbeitungsgebühr von 10% oder 100 UST erhoben wird, je nachdem, welcher Betrag höher ist. Der Kunde stimmt ferner zu, dass alle Inaktiven

Konten mit einem Saldo von null oder weniger gelten als Ruhende Konten. Für die Reaktivierung eines Inaktiven und / oder Ruhenden Kontos müssen Sie sich an KryptoKnights wenden. Das Inaktive und/ oder Ruhende Konto wird dann nach dem alleinigen Ermessen von KryptoKnights und, falls erforderlich, nach aktuellem Kundenausweis reaktiviert, der dem Unternehmen zur Verfügung gestellt wird.

27.2. Für den Fall, dass der Kunde zwei oder mehr Konten beim KryptoKnights geöffnet hat, wird die obige Ruhende Konto-Prozedur nicht angewendet, es sei denn, alle aktiven Konten inaktiv werden.

Abhebungen und Erstattungen

28.1. Der Kunde hat das Recht, die Gelder, die frei von Verpflichtungen aus seinem Handelskonto sind, zurückzuziehen, ohne das Konto zu schließen. Abhebungen sollten nach der gleichen Methode erfolgen, die der Kunde für die Finanzierung seines Kontos und für denselben Übersender verwendet.

28.2. Der Mindestauszahlungsbetrag per Kreditkarte hinterlegte Gelder beträgt 50 UST und der Mindestauszahlungsbetrag per Überweisung hinterlegte Gelder 100 UST. Alle Auszahlungsanträge unterliegen einer Gebühr von 5% ab dem beantragten Auszahlungsbetrag.

28.3. Hat sich der Kunde für ein Kredit-Token entschieden und die Widerrufsbelehrung für das Kredit-Token nicht erreicht und geht dann davon aus, das eine Rücknahme zu beantragen, dann beträgt die Rücktrittsgebühr 10% der Gesamteinlage des Kunden. Nach der Rücknahme genehmigt und funktioniert wird.

28.4. KryptoKnights behält sich das Recht vor, die Auszahlung abzulehnen oder zu verzögern (1) mit spezifischer Zahlungsmethode kann erforderlich sein Achtundzwanzig (28) Tagen zusätzlich zu warten, um die Mittel im Bankkonto des Kunden zu sehen. (2) Wenn die in Bezug auf einen Rücktrittsantrag vorgelegten Unterlagen unvollständig sind, bis der Kunde einen neuen Rücktrittsantrag gestellt hat. Wenn ein Streit zwischen KryptoKnights und dem Kunden im Zusammenhang mit einer Transaktion entsteht wenn der Kunde offene KryptoKnights hat, kann KryptoKnights zum Zeitpunkt der Durchführung einer anderen Maßnahme schließen oder Positionen des Rücktrittsanforderung. hält die Umstrittene Transaktion für angemessen.

28.5. KryptoKnights behält sich das Recht vor, einen gewinnabzug in Fällen abzulehnen, in denen der Kunde KryptoKnights keine ausreichenden Kundendokumente zur Verfügung gestellt hat. Ohne vorherige Benachrichtung und / oder ohne Angabe des Kunden erhalten zu haben. KryptoKnights wird versuchen, dem Kunden (mündlich oder schriftlich) mitzuteilen, welche Maßnahmen er ergriffen hat, sobald es praktisch möglich ist, 28.6. Wenn ein Rücktrittsantrag gestellt wird, aber, wenn nicht, kann KryptoKnights, die Gültigkeit seines Handelns nicht berührt werden. Nehmen Sie sich bis zu Sieben (7) Werktage, um die Kunden zu überprüfen.

Kündigung

Diese Bedingungen können jederzeit von einer der Parteien, während 10 Werktage untere schriftliche Mitteilung an die andere Partei beendet werden:
29.1. Sofern zwischen den Parteien nach Beendigung dieser Bedingungen nichts anderes schriftlich vereinbart wurde, schließt KryptoKnights alle Börsengeschäfte des Kunden oder über-the-counter – Finanzproduktgeschäfte ab und schließt, verzichtet oder übt nach Ermessen von KryptoKnights noch nicht ausgeübte Optionen aus.

29.2. Tritt ein Ereignis ein, das dazu führt, dass KryptoKnights Finanzprodukttransaktionen dem Kunden gemäß den in diesen Bedingungen beschriebenen rechtswidrig oder undurchführbar anbieten, so kann KryptoKnights diese Bedingungen unverzüglich durch schriftliche Mitteilung an den Kunden kündigen.

29.3. Bei Beendigung dieser AGB muss der Kunde für alle offenen Positionen eine Schlusserklärung abgeben. Eine solche Mitteilung muss innerhalb von 5 Werktagen nach dem Kündigungstermin erfolgen. Sollte der Kunde keine offene Kryptowährungsposition innerhalb der 5 Werktage Kündigungsfrist abwickeln, behält sich KryptoKnights das Recht vor, Kryptowährungspositionen zu schließen, als ob ein Standardereignis gemäß diesen Bedingungen aufgetreten wäre.

29.4. Die Kündigung dieser Bedingungen und / oder eines Vertrages oder einer Vereinbarung entbindet keine der Parteien von bestehenden Verpflichtungen oder von Verbindlichkeiten für eine vorzeitige Verletzung dieser Bedingungen.

KryptoKnights kann Änderungen vornehmen den Kunden von allen Verpflichtungen entlasten. die der Kunde gemäß diesen Geschäftsbedingungen an KryptoKnights schuldet, indem er dem Kunden dreißig Tage vor seiner Kündigung schriftlich Änderungen ankündigt.
30.1. Für den Fall, dass eine der Einstellungen beinhaltet

30.2. Rechte aus diesen Geschäftsbedingungen können nur schriftlich aufgegeben werden, ein solcher Verzicht auf die Rechte oder Ansprüche der Verzichtspartei in Bezug auf spätere Verstöße gegen diese Bedingungen und/oder alle Bedingungen werden als ungültig oder nicht durchsetzbar befunden, diese Bestimmungen gelten als gelöscht, und die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen bleibt unberührt. Vertragswidrigkeit der Leistung ist nicht als Verzicht zu verstehen.

30.3. Wenn eine Partei unter diesen Bedingungen kein Recht ausübt oder verzögert

30.4. Werden diese Bedingungen gekündigt, erkennt der Kunde an, dass alle offenen stellen innerhalb von 5 Werktagen geschlossen werden müssen

Bedingungen, indem Sie so verzichtet nicht auf ein solches Recht. Die in diesen AGB vorgesehenen Rechte schließen andere gesetzlich vorgesehene Rechte nicht aus. vom Datum der Kündigung

30.5. Der Kunde darf seine Rechte oder Pflichten aus KryptoKnights nicht abtreten oder anderweitig übertragen, ohne dass die ausdrücklichen Mitarbeiter seine personenbezogenen Daten offenlegen müssen. Schriftliche Einstellung von KryptoKnights.

Datenschutz

30.6. Der Kunde erkennt an und erklärt sich damit einverstanden, dass KryptoKnights eine elektronische Datenbankrecherche und Suche nach Kreditreferenzagenturen durchführen darf, um die Identität und Bonität des Kunden zu überprüfen. Wenn solche Recherchen durchgeführt werden, kann KryptoKnights Aufzeichnungen über den Inhalt und die Ergebnisse solcher Recherchen in Übereinstimmung mit allen geltenden Gesetzen führen.

30.7. KryptoKnights behält sich das Recht vor, Informationen zu sammeln, die der Kunde zur Erfüllung seiner Verpflichtungen aus den geltenden Gesetzen und Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche benötigt. KryptoKnights kann Informationen weitergeben, die vom Kunden gesammelt wurden und sich auf Transaktionen beziehen, wie dies in den geltenden Gesetzen und Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche vorgeschrieben ist. KryptoKnights kann alle von KryptoKnights für notwendig oder angemessen erachteten Anti-Geldwäschekontrollen in Bezug auf den Kunden (einschließlich eingeschränkter Listen, blockierter Personen und Länderlisten) vornehmen und behält sich das Recht vor, diesbezüglich ohne jegliche Haftung zu handeln.

30.8. KryptoKnights behält sich das Recht vor, alle diese Informationen über den Kunden in Bezug auf seine Verpflichtungen gegenüber oder Anfragen (ob rechtsverbindlich oder nicht) durch eine zuständige Regulierungsbehörde zu übermitteln.

30.9. KryptoKnights und alle Mitarbeiter behalten sich das Recht vor, Pseudonymnamen für Datenschutz-und Sicherheitszwecke zu verwenden. Um dem Kunden diese Dienste zu bieten, muss man KryptoKnights sammeln

30.10 KryptoKnights verfügt über Systeme und persönliche Informationen über Prozesse, um den Kunden zu adressieren und die Datenschutzanforderungen zu erhalten, und kann die Zustimmung des Kunden in den Kunden mit einer Datenschutzbeziehung zur Behandlung der Erklärung übertragen, sollte der Kunde solche persönlichen Daten. Falls Sie weitere Informationen benötigen, stellt der Kunde keine Informationen über KryptoKnights zur Verfügung. kryptoknights kann möglicherweise nicht in der Lage sein, die in diesen Bedingungen beschriebenen Dienste dem Kunden zur Verfügung zu stellen:

30.11. Der Kunde ermächtigt KryptoKnights, personenbezogene Daten zu sammeln, zu verwenden, zu speichern oder anderweitig zu verarbeiten, was KryptoKnights die Bereitstellung und/oder Verbesserung seiner Dienste ermöglicht. Dies kann gelegentlich die 32.1 erfordern. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die Weitergabe personenbezogener Daten an unsere verwandten KryptoKnights jederzeit korrekt und aktuell ist. Alle Anbieter und Organisationen Änderungen müssen sich in Ländern befinden, die KryptoKnights tun, üben Sie hier nicht vergleichbare Gesetze zum Schutz der Kundeninformationen.

30.12. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass er für solche Schäden, die sich aus dieser FALSCHDARSTELLUNG ergeben, die Haftung übernimmt.“
„Offenlegung Des Vertragspartners

31.1. KryptoKnights tritt als Kontrahent ein für alle Transaktionen des Kunden und fungiert als Verkäufer, wenn der Kunde kauft, und als Käufer, wenn der Kunde verkauft hat.

31.2. KryptoKnights begrenzt seine Haftung als Vertragspartner, indem er das Geschäft des Kunden mit den notwendigen Maßnahmen entschädigt, um seine Haftung zu reduzieren.

Beschwerde

32.1. KryptoKnights hat ein Beschwerdeverfahren eingeführt, um sicherzustellen, dass alle erhaltenen Beschwerden so schnell wie möglich, Fair und behandelt werden.

32.2.Eine Beschwerde an den KryptoKnights zu schreiben muss der Kunde es schriftlich per E-Mail an [email protected] Alle Beschwerden müssen mindestens ausreichende Informationen enthalten:

Vollständiger Name und Kontaktdaten des Kunden, z. B. Telefonnummer und E-Mail-Adresse

Kontonummer des Kunden

Spezifische Informationen über die Art der Beschwerde, wie Fakten, Daten und Belege (wie Vorherige Korrespondenz, die Krypto-Ritter akzeptieren, um die Beschwerde zu lösen oder Zitate usw. zu liefern), um eine faire und schnelle Behandlung der Beschwerde zu gewährleisten. Der Kunde gibt an, wann er eine umfassendere Antwort erhalten hat. KryptoKnights unternimmt alle angemessenen Anstrengungen, um die Beweise für eine Schadensersatzklage rechtzeitig zu klären.

Die Lösung / Abhilfe, die Ihrer Meinung nach notwendig ist, um die Beschwerde beizulegen

32.3. Wenn der Kunde mit der Antwort von KryptoKnights nicht zufrieden ist, kann der Kunde anfordern, dass 31.3. KryptoKnights hat den Eingang der Beschwerde innerhalb von drei (3) Werktagen nach Eingang der Beschwerde vom Kunden zu bestätigen. Die Beschwerde wird an unsere Beschwerdeabteilung weitergeleitet. Bitte geben Sie uns fünf (5) Werktage Zeit, um eine Antwort vom Antragsteller zu erhalten.

Beschwerde ist anhängig

Das anwendbare Recht und die damit verbundenen Umstände werden sorgfältig untersucht. Abhängig von der Art der Beschwerde werden die Krypto-Ritter innerhalb von fünf (5) Werktage sein und die Maßnahmen vornehmen, falls es notwendig ist

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem Recht von Dominica und unterliegen der nicht ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte und Tribunale von Dominica.“

This post is also available in: EN Arabisch